Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeine Informationen
  2. Inhalt und Vertragsschluss
  3. Preis, Versand, Mehrwertsteuer und Zahlung
  4. Lieferung und Gefahrübergan
  5. Eigentumsvorbehalt
  6. Haftung für Mängel der gelieferten Ware
  7. Informationspflichten bei Frachtschäden
  8. Widerrufsbelehrung
  9. Verwendung von www.lostobject.ch
  10. Belohnung
  11. Lost Object SA's DATENSCHUTZ & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1. Allgemeine Informationen

1.1

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle bestehenden Vertragsbeziehungen zwischen Lost Object S.A. (nachfolgend "LO"), seinen Dienstleistern und unseren Online-Shop-Kunden. Vorbehalten bleiben besondere Vereinbarungen zwischen LO und Dienstleistern bzw. Kunden, sofern diese schriftlich vereinbart wurden.

1.2

Die Geschäftsbeziehungen zwischen LO und dem Auftraggeber unterstehen schweizerischem Recht. Vorbehalten bleiben zwingende verbraucherrechtliche Vertragsbestimmungen.

1.3

Die Vertragssprache ist Französisch.

1.4

Gerichtsstand ist Genf.

§ 2. Inhalt und Vertragsschluss

2.1

LO bietet seinen Kunden eine digitale Plattform, die ihnen die Möglichkeit bietet, ihre Objekte mit verschiedenen Medien zu finden, die mit einem digitalen Code versehen sind, um anonym zu bleiben. Medien bestehen aus selbstklebenden LO-Etiketten in verschiedenen Größen, einem LO-Schlüsselanhänger und einer LO-Medaille.

2.2

Die Produktpräsentation im Online-Shop ist kein Pflichtangebot, sondern ein unverbindlicher Online-Katalog. Der Kunde verpflichtet sich jedoch, beim Versenden einer Auftragsbestätigung der im Warenkorb enthaltenen Waren durch Anklicken des Buttons "Bestellen".Die Bestätigung des Bestelleingangs erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung durch eine automatische E-Mail-Bestätigung. Der Kaufvertrag kommt durch Zusendung der Bestätigungs-E-Mail (E-Mail-Auftragsbestätigung) zustande.2.3 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können durch Anklicken von "Allgemeine Geschäftsbedingungen" oder "Bedingungen" aufgerufen werden.

2.3

AGBs und AGBs finden Sie unter "AGBs" oder "AGBs".

§ 3. Preis, Versand, Mehrwertsteuer und Zahlung.

3.1

Die auf der Website genannten Preise beziehen sich auf die angebotenen Leistungen.Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

3.2

Die Preise verstehen sich ohne Fracht und Lieferung.

3.3

Die Versandkosten können je nach Bestimmungsort variieren. Sie wird von LO zusätzlich in Rechnung gestellt.

3.4

Die Lieferung an den Kunden erfolgt durch LO gegen eine der folgenden Zahlungsarten:

- PayPal.

- Kreditkarte

- PostFinance.

3.5

Wenn Sie mit Visa, Master Card oder PayPal bezahlen, wird die Zahlung über unseren Schweizer Payment Service Provider ADUNO, in diesem Fall werden die Kunden zur Eingabe der Zahlungsdaten auf die entsprechende Website weitergeleitet. LO werden keine zahlungsrelevanten Daten erfasst.

3.6

Ihr Konto wird erst belastet, nachdem Sie die Bestellung bestätigt haben.

3.7

LO stellt dem Kunden immer eine Rechnung aus, die nur per E-Mail verschickt wird.

§ 4. Lieferung und Gefahrübergang.

4.1

Die Lieferung erfolgt durch die Schweizerische Post.

4.2

Die bestellte Ware wird in elektronischer Form an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert.

4.3

Der Versand der Ware erfolgt innerhalb von max. 15 Arbeitstagen, es sei denn, es handelt sich um Fehlbestände oder unvorhergesehene Ereignisse. In diesem Fall wird der Kunde umgehend per E-Mail benachrichtigt.

§ 5. Eigentumsvorbehalt

5.1

Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen aus dem Vertrag Eigentum von LO.

§ 6. Haftung für Mängel

6.1

Bei Mängeln stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen zu.

6.2

Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung, Installation, Handhabung oder Lagerung beim Kunden entstehen, begründen keine Gewährleistungsansprüche gegen LO.

6.3

Der Kunde ist verpflichtet, seine Ansprüche innerhalb von zehn Werktagen nach Erhalt bei LO einzureichen.

§ 7. Informationspflichten bei Frachtschäden

7.1

Werden Waren mit sichtbaren Verpackungs- oder Inhaltsschäden geliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte unverzüglich beim Frachtführer zu reklamieren. Er sollte sich dann mit LO in Verbindung setzen, damit LO gegebenenfalls seine Rechte gegenüber dem Frachtführer geltend machen kann.

§ 8. Auszahlungsinformationen

8.1

Rückzug

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen per Post oder E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform bei LO, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an (Bitte senden Sie die Ware nicht an diese Adresse):

L.O. S.A.
Case Postale 27, 1253 Vandoeuvres-CH
Email: contact@lostobject.ch
Keine Rückerstattung, wenn der Kunde während der Dauer von zwei Jahren auf die Dienstleistung verzichtet (z.B. bei einem Umzug ins Ausland oder anderweitig).

8.2

Auswirkungen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind wir nicht verpflichtet, den Eigentümer darüber zu informieren, ob sein Artikel gefunden wurde und ob jemand ihn auf der Website angezeigt hat. LO kann die Informationen gegen eine Mindestgebühr von einhundert Schweizer Franken sowie eine Abonnementverlängerung für einen Zeitraum von 2 Jahren einreichen.

§ 9. Verwendung von www.lostobject.ch

9.1
LO ermöglicht es Kunden, Artikel, die sie identifizieren möchten, über www.lostobject.ch. zu registrieren.

9.2

Die Registrierung erfolgt durch Eingabe von persönlichen Daten wie Name, Adresse und anderen

9.3

Nach seiner Registrierung auf www.lostobject.ch kann ein Kunde...:

  • Ändern seiner Kontaktdaten und Zugangsdaten
  • Neue LO-Codes eingeben
  • Vorhandene LO-Codes bearbeiten oder löschen
  • Abonnement verlängern
  • Stornierung der Registrierung seiner Artikel

9.4

Die persönlichen Daten eines registrierten Kunden werden nicht übermittelt, aber die Kontaktdaten einer Person, die ein Objekt gefunden hat, werden an den registrierten Kunden weitergegeben, damit dieser sich mit ihm in Verbindung setzen kann, wenn er dies wünscht.

§ 10. Belohnung

10.1

Ein Kunde, der sein Eigentum zurückerhält, ist verpflichtet, denjenigen zu belohnen, der nützliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, um es zu finden, gemäss Artikel 720 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Dieser Zuschlag ist erforderlich, wenn die Person, die den Gegenstand zurückgefunden hat, ihn haben möchte. In diesem Fall kann eine Person, die eine Belohnung will, nicht anonym bleiben und wird sich direkt mit der Person befassen, die ihre Zugehörigkeit verloren hat.

§ 11. Lost Object SA's DATENSCHUTZ & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

11.1

Lost Object nimmt den Schutzpersonenbezogener Daten sehr ernst.Diese Vertraulichkeitsvereinbarung gilt für die Art und Weise, wie wir Ihre Daten erheben, verwenden, offenlegen, übertragen und speichern. Bitte nehmen Sie sich genügend Zeit, um sich mit unseren Praktiken zum Schutz personenbezogener Daten vertraut zu machen, und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.Die Website von Lost Object ist zusammen mit anderen Systemen durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Kundendaten ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich.Lost Object S.A. weist Sie darauf hin, dass Sie Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen sollten, wenn Sie die Kommunikation auf der Website beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihren Computer mit anderen Personen teilen oder Dritte verwenden.

11.2

Erhebung und Nutzung personenbezogener DatenSie können www.lostobject.ch besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben.Personenbezogene Daten (oder "persönliche Informationen") sind Informationen, die zur eindeutigen Identifizierung von Personen verwendet werden können.Sie werden eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten, wenn Sie auf der Website eingeloggt sind.Ihre persönlichen Daten werden für den reibungslosen Ablauf aller Aufträge gespeichert und nur dann an Dritte (Reedereien, Gemeinden, Kantone, Polizei und alle Schweizer Behörden') weitergegeben, wenn dies für die Ausführung eines Auftrags oder eventuell für die Rückgabe eines mit einem Lost Object ID-Code identifizierten Objekts erforderlich ist.Diese Anbieter haben Zugang zu Ihren persönlichen Daten, wenn dies zur Erfüllung ihres Auftrags erforderlich ist. Sie dürfen Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Bei einer Online-Zahlung per Kreditkarte werden Ihre Kreditkartendaten (MasterCard oder VISA-Kartennummer, CVV-Code und Ablaufdatum) ausschließlich an Organisationen übermittelt, die den Zahlungsauftrag ausführen. Die Firma Lost Object S.A. speichert keine Kreditkartendaten.

11.3

Welche persönlichen Daten sammeln wir?• Wenn Sie ein Lost Object S.A. Login erstellen, ein Produkt kaufen, Ihr Produkt registrieren, ein Software-Update herunterladen, sammeln wir eine Vielzahl von Informationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auch, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, zu liefern und zu verbessern.• - Wir können Ihre persönlichen Daten regelmäßig verwenden, um wichtige Mitteilungen zu versenden, wie z.B. Informationen über Käufe und Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Informationen sind für Ihre Beziehung zu Lost Object S.A. wichtig. • Wir können personenbezogene Daten auch für interne Zwecke wie Auditing, Datenanalyse und Forschung verwenden, um Produkte, Dienstleistungen und die Kommunikation mit unseren Kunden zu verbessern.

11.4

Erhebung und Nutzung nicht personenbezogener DatenWir sammeln auch nicht-personenbezogene Daten (Daten, deren Form keinen direkten Vergleich mit einer bestimmten Person zulässt). Wir können nicht personenbezogene Daten für jeden Zweck sammeln, verwenden, übertragen und offenlegen.

11.5

Warum werden die Daten erhoben?Personenbezogene Daten werden für den reibungslosen Ablauf von Dienstleistungen und Bestellungen, die Lieferung von Etiketten, die Registrierung von Objekten, die Sie mit unseren Etiketten gekennzeichnet haben, die Rückgabe verlorener Objekte, die Prüfung der Zahlungsfähigkeit, die Ausführung von Zahlungsaufträgen und die Übermittlung von Informationen über unsere Dienstleistungen verwendet.

11.6

Cookies und andere TechnologienCookies sind kleine Textdateien, die einen Benutzer identifizieren können. Unsere Website speichert sie vorübergehend auf der Festplatte Ihres Computers, damit Sie sich beim Besuch unserer Website identifizieren können. Informationen, die in einem von unserer Website gesendeten "Cookie" enthalten sind, können nur auf unserer Website eingesehen werden.Während Session-Cookies eine begrenzte Lebensdauer haben und entschlüsselt versendet werden, werden permanente Cookies in verschlüsselter Form zum Schutz Ihrer Daten gesendet.Wenn Sie es vorziehen, beim Surfen auf unserer Website keine Cookies zu erhalten, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, um über die Existenz von Cookies informiert zu werden, so dass Sie jedes Mal, wenn der Browser Sie über deren Vorhandensein informiert, diese akzeptieren oder ablehnen können.Sie können auch alle Cookies ablehnen. Die Verwendung von Cookies dient lediglich dazu, uns zu unterstützen und unsere Website an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.Unsere Website, Online-Dienste, interaktive Anwendungen, E-Mail-Nachrichten und Werbung können "Cookies" und andere Technologien wie Web Beacons oder "Pixel Tags" verwenden.Diese Technologien ermöglichen uns ein besseres Verständnis des Nutzerverhaltens, der Präferenzseiten unserer Website und der meistbesuchten Seiten, erleichtern und messen die Effektivität von Werbung und Websuche. Wir behandeln Informationen, die durch Cookies und andere Technologien gesammelt werden, als nicht-personenbezogene Daten.Soweit jedoch die IP-Adressen (Internet Protocol) oder ähnliche Identifikatoren nach lokalem Recht als personenbezogene Daten gelten, behandeln wir diese Identifikatoren auch als personenbezogene Daten. In dem Maße, in dem nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, werden wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.Lost Object S.A. und seine Partner verwenden auch Cookies und andere Technologien, um Ihre persönlichen Daten zu speichern, wenn Sie unsere Website, unsere Online-Dienste und Anwendungen nutzen. In diesem Fall ist es unser Ziel, Ihren Besuch bequemer zu gestalten und zu personalisieren. Die Kenntnis Ihres Vornamens ermöglicht es uns zum Beispiel, Sie bei lostobject.ch willkommen zu heißen.Die Kenntnis Ihres Landes und Ihrer Sprache ermöglicht es uns, Ihnen einen effektiveren und persönlicheren Service anzubieten. Wie viele Websites sammeln wir bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Logfiles. Zu diesen Daten gehören Internetprotokolladressen, (IP-)Browsertyp und -sprache, Internet Service Provider (ISP), verweisende Seiten und Exit, das Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und Informationen über Ihren Besuch auf der Website.Wir verwenden diese Informationen, um Trends zu verstehen und zu analysieren, die Website zu verwalten, das Verhalten der Nutzer auf der Website zu kennen und demografische Informationen über unsere Nutzer zu sammeln.

11.7

DienstleisterLost Object S.A. gibt personenbezogene Daten an Unternehmen weiter, die Dienstleistungen wie Informationsverarbeitung, Ausführung von Kundenbestellungen, Produktlieferung, Verwaltung und Entwicklung von Kundendaten, Bewertung Ihres Interesses an unseren Produkten und Dienstleistungen und Durchführung von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Kundenentwicklung anbieten. Diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und können sich in jedem Land befinden, in dem Lost Object S.A. tätig ist.

11.8

Sonstige RückstellungenLost Object S.A. kann - aufgrund des Gesetzes, im Rahmen von Gerichtsverfahren, Rechtsstreitigkeiten und / oder Anfragen von Behörden in Ihrem Wohnsitzland oder einem anderen Land - gezwungen sein, Ihre persönlichen Daten offen zu legen. Wir können Ihre persönlichen Daten auch weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass dies aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder aus anderen Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich oder angemessen ist. Als ob wir glauben, dass die Offenlegung angemessenerweise notwendig ist, um die Einhaltung unserer Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder unsere Aktivitäten oder unsere Benutzer zu schützen.

11.9

Schutz personenbezogener Daten Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre persönlichen Daten auf unseren sicheren Servern gesammelt. SSL gewährleistet die sichere Übertragung von Daten zwischen der Website und unseren Servern. Wir verwenden auch andere Programme und materielle Mittel, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Im Rahmen dieser Sicherheitsmaßnahmen bitten wir Sie von Zeit zu Zeit, Ihre Identität nachzuweisen, bevor Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen.Lost Object S.A. trifft Vorkehrungen - einschließlich administrativer, technischer und physischer Maßnahmen - um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und unbefugter Zerstörung zu schützen. Lost Object S.A. Online-Dienste verwenden Secure Sockets Layer (SSL) auf allen Webseiten, auf denen persönliche Daten gesammelt werden. Um von diesen Diensten zu kaufen, müssen Sie einen SSL-Browser wie Safari, Firefox oder Internet Explorer verwenden. Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten bei der Übertragung über das Internet gewahrt.

11.10

Integrität und Speicherung personenbezogener Daten Lost Object S.A. ermöglicht es Ihnen, die Genauigkeit, Aktualisierung und Integrität Ihrer persönlichen Daten zu bewahren. Wir speichern Ihre persönlichen Daten für die Dauer, die für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

11.11

Zugang zu persönlichen DatenSie können sicherstellen, dass Ihre Informationen und Präferenzen korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. In Bezug auf andere persönliche Daten bemühen wir uns in gutem Glauben, Ihnen Zugang zu gewähren, damit Sie von uns verlangen können, dass wir die Daten korrigieren, wenn sie unrichtig sind, oder sie löschen, wenn Lost Object S.A. nicht verpflichtet ist, sie für gesetzliche Zwecke oder für legitime Geschäftszwecke aufzubewahren. Wir können es ablehnen, Anträge, die sich übermäßig häufig wiederholen, einen unverhältnismäßig hohen technischen Aufwand erfordern, die Privatsphäre anderer gefährden, Anfragen, die äußerst schwierig umzusetzen sind oder für die der Zugang nach geltendem Recht erforderlich ist, zu bearbeiten. Anträge auf Zugang, Berichtigung oder Löschung können an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: contact@lostobject.ch

11.12

Kinder Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen.

11.13

Websites und Dienstleistungen DritterLost Object S.A. Webseiten, Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen können Links zu Internetseiten, Produkten und Dienstleistungen Dritter enthalten. Informationen, die von Dritten gesammelt werden, wie z.B. Standortdaten oder Kontaktdaten, unterliegen deren Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Dritten zu lesen.

11.14

Internationale Benutzer Die von Ihnen bereitgestellten Informationen können von Unternehmen weltweit übertragen oder zur Verfügung gestellt werden, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Lost Object S.A. befolgt die vom US-Handelsministerium festgelegten "Safe Harbor"-Prinzipien bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung von persönlichen Daten, die von Unternehmen im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz erhoben werden. Hier finden Sie weitere Informationen zum "Safe Harbor"-Programm des U.S. Department of Commerce.

11.15

Schutz Ihrer Privatsphäre: Das Engagement unseres UnternehmensDa wir bestrebt sind, die Sicherheit Ihrer persönlichen und geschäftlichen Daten zu wahren, kommunizieren wir diese Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien an jeden unserer Mitarbeiter und wenden in unserem Unternehmen eine sehr strenge Richtlinie zu diesem Thema an.

11.16

Fragen zum Datenschutz Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten oder der "Datenschutzerklärung" von Lost Object S.A. haben, wenden Sie sich bitte an unsere Verwaltung.Lost Object S.A. kann seine "Datenschutzerklärung" periodisch aktualisieren. Im Falle einer wesentlichen Änderung wird ein Hinweis auf unserer Website zusammen mit der aktualisierten "Datenschutzerklärung" veröffentlicht.

11.17

Lost Object S.A. garantiert einen extrem hohen Sicherheitsstandard zum Schutz Ihrer Daten.